Location Code List Location Code List

Location-Code-List 3.2 Österreich

Die sogenannte Location-Code-List (LCL) stellt die Basis-Informationen für RDS-TMC basierte Verkehrsmeldungen dar. Außerdem wird die LCL auch als Datengrundlage für den Informationsaustausch zwischen Verkehrsinformations-Zentralen genutzt.

Die LCL enthält neben den österreichischen Autobahnen und Schnellstraße auch ausgewählte Bundes-, Landes- und ausgewählte innerstädtische Straßen. Zusätzlich sind auch wichtige Objekte, wie beispielsweise Anschlussstellen, Tunnel, Kreuzungen oder Parkplätze, entlang dieser Strecken definiert.

Die ASFINAG koordiniert im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr Innovation und Technologie (BMVIT) die Aktualisierung und Weiterentwicklung der LCL. Dies erfolgt in Abstimmung mit österreichischen Partnern wie z.B. dem Betreiber des österreichischen RDS-TMC-Dienstes (ORF). Für die LCL werden relevante Informationen gesammelt, aggregiert und anschließend bei der TISA entsprechend der Qualitätsvorgaben zertifiziert.

Bestellung

Die aktuelle Location Code List Version 3.2 wird mit einer kostenfreien Lizenz an alle abgegeben. Die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen sowie der jeweilige Verwendungszweck der österreichischen LCL sind vor dem Erhalt der ASFINAG bekannt zu geben. Nach Bekanntgabe der Nutzungsbedingungen und erfolgreicher Verifizierung wird die aktuelle LCL per E-Mail versandt.
Ich stimme den Nutzungsbedingungen zu * Nutzungsbedingungen